Wann sind meine fruchtbaren Tage?

Wenn sich Paare ein Kind wünschen, dann beginnen manche zu rechnen. Sie schauen auf den Kalender und zählen. Sie zählen die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage und vergessen ganz darauf, dass der Weg zum Ziel wunderschön sein kann. Machen Sie sich daher keinen Stress! Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten, damit das passiert, was Sie und Ihr Partner sich wünschen.

Lassen Sie uns über die fruchtbaren Tage sprechen!

Schwanger zu werden ist manchmal nicht so einfach. Mit ein wenig zählen und rechnen kann es aber doch rasch klappen. Immerhin hat ein gesundes Paar jeden Monat eine Chance von etwa 30% schwanger zu werden.

Jede Frau ist anders, und nicht jede Frau hat einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen. Er kann auch zwischen 21 und 35 Tagen pendeln und schwanken. Der erste Tag der Periode ist der erste Zyklustag. Jetzt reift in einem der beiden Eierstöcke eine Eizelle heran, die in der Mitte des Zyklus befruchtet werden kann. Dieser sogenannte „Eisprung“, die Ovulation, findet etwa 14 Tage nach dem ersten Zyklustag statt, sofern dieser 28 Tage dauert. Haben Sie einen längeren Zyklus von beispielsweise 32 Tagen, dann kommt es erst am 16. Tag zum Eisprung. Dann ist die Eizelle für etwa 12 bis maximal 24 Stunden bereit für die Befruchtung. Jetzt sollte der Mann ins Spiel kommen, denn seine Spermien können 5 bis 6 Tage im Körper der Frau überleben. Somit hat eine gebärfähige Frau etwa 5 bis 6 fruchtbare Tage jeden Monat. 

Den Eisprung sehen und spüren können ...

Manche Frauen können genau sagen, wann der Eisprung stattfindet und die Eizelle den Eierstock verlässt. Etwa eine von fünf Frauen spürt diesen sogenannten Mittelschmerz im Unterleib, der wenige Minuten bis zu mehreren Stunden dauern kann. 

  • Brüste und Brustwarzen sind oft wenige Tage vor dem Eisprung schmerzempfindlicher 
  • der Herzschlag steigt leicht an
  • die Libido wird möglicherweise größer

Manche Frauen sehen anhand des Zervikalschleims den herannahenden Eisprun

  • Der Zervikalschleim ist 2 Tage vor dem Eisprung, also an den ersten fruchtbaren Tagen, dünnflüssiger und durchsichtiger. 
  • Der Zervikalschleim zieht Fäden zwischen Daumen und Zeigefinger und wird „spinnbar“.
  • Manche Frauen haben während des Eisprungs eine leichte Schmierblutung („Spotting“).

Etwa 3 Tage nach dem Eisprung, wenn das Fenster der fruchtbaren Tage wieder für einen Monat geschlossen wird, wird der Scheidenschleim wieder zäher, und die Scheide fühlt sich trockener an.

Manche Frauen sehen und spüren den Eisprung anhand der Lymphknoten in der Leiste.

  • Die Lymphknoten können auf der Seite des Eierstocks, der im jeweiligen Monat für den Eisprung zuständig ist, leicht anschwellen. 

„Die fruchtbarste Zeit beginnt etwa 3 Tage vor dem Eisprung und endet etwa 12 bis 24 Stunden danach. Eine Schwangerschaft ist aber auch 5 Tage vor dem Eisprung möglich“, bestätigen die ExpertInnen.

Eine Frau ist jeden Monat maximal 5 bis 6 Tage lange fruchtbar.

Wenn Sie Ihre fruchtbaren Tage kennen und sich Zeit für die Liebe und den Geschlechtsverkehr nehmen, dann ist die Chance schwanger zu werden gegeben. Es spielen dabei aber auch andere Faktoren eine Rolle, nämlich das Alter beider Menschen, deren Gesundheitszustand und Veranlagung und vielleicht auch die Psyche.

Mit den folgenden Methoden können Sie die fruchtbaren Tage berechnen:

Die Psyche auf dem Weg zur Schwangerschaft

Wenn es einfach nicht klappen will, wird gerne die Psyche dafür verantwortlich gemacht. Entspannt schwanger zu werden, ist für manche Frauen eben nicht so leicht. Gerne kommen Angst und Stress, aber auch Neid, Wut oder Trauer hinzu, wenn man stillende Mamis oder Mamis mit Kinderwägen sieht. Monat für Monat zu hoffen und dann wieder eine Enttäuschung zu erleben, drückt auf die Psyche. Doch laut Experten hat die Psyche keinen Einfluss darauf, ob man schwanger wird oder nicht.

Hurra, es hat geklappt!

Haben Sie Freude an dem, was sonst Spaß und Freude macht, und gewinnen Sie Vertrauen! Es gibt angeblich keine psychischen Gründe für Kinderlosigkeit.

Wenn es aber doch nicht klappt ...

Sie kennen Ihre fruchtbaren Tage, Sie zählen und rechnen und haben regelmäßig Geschlechtsverkehr – am besten nicht nur an den fruchtbaren Tagen – und es will nicht klappen, was Sie sich wünschen, dann holen Sie sich Rat bei einem Gynäkologen/einer Gynäkologin auf.


femSense

femSense

€ 74,90

Familienplanung - von Zyklustracker bis Kinderwunsch

  • femSense ist ein revolutionäres System, das Frauen in allen Lebenslagen begleitet.
  • Ob Kinderwunsch jetzt oder erst später - femSense ist immer die richtige Wahl.
  • Inhalt: 1 Packung: 3 Patches / Für 3 Zyklen
  • jederzeit Upgrade auf Kinderwunsch möglich
  • keine Datenweitergabe
  • zuverlässig


mehr Infos

Artikelnummer: 3001
EAN: 9120095900014
Marke: SteadySense GmbH

  • 1 Packung / Für 3 Zyklen
  • Einfach & Natürlich
  • Hormonfrei
  • Diskret
  • Zuverlässig

Preis inklusive 20% USt.
Verfügbarkeit: auf Lager
Versand: ca. 2-3 Werktage
Versand nach: Österreich

Mehr Informationen zu Lieferung und Versand, Zahlungsarten, Widerruf und Rücksendungen, Vorvertragliche Information für Verbraucher

WIR SIND GYNIAL - eine österreichische Firma im Gesundheitsbereich mit dem Ziel Sie zu begeistern.

Gynial GmbH  |  Hernalser Gürtel 1 | A-1170 Wien |  01 890 14 54   |  01 890 14 54 - 15  |  service@gynial.com