Nagelbettentzündung Ursachen. Symptome. Behandlung.

Nagelbettentzündungen sind Hautinfektionen im Bereich von Finger- & Zehennägel. Anzeichen für solch eine Nagelbettentzündung sind Rötungen der Haut, die an den befallenen Nagel angrenzt. Zudem schwillt die Haut an und wird heiß. Durch diese Schwellung kann es zu starken Schmerzen kommen. Bei schwerwiegenden Fällen kann solch eine Entzündung auch zu Wachstumsstörungen des Nagels führen. Deshalb ist es umso wichtiger eine solche Nagelbettentzündung so früh wie möglich zu behandel.

Typische Symptome einer Nagelbettentzündung.

  • Schwellungen um den Finger- bzw. Zehennagel
  • Rötungen
  • Ausschlag
  • merkbarer Schmerz, der immer stärker wird, je langer die Entzündung anhält

Behandlung von Nagelbettentzündung.

Generell gilt: Entzündungshemmende Bäder und Salben wie das ialuxid® Gel wirken beruhigend und unterstützen den natürlichen Heilungsprozess bei einer Nagelbettentzündung. Oft helfen warme Bäder mit entzündungshemmenden Kräutern wie Kamille, in denen ihr die befallenen Nägel zweimal täglich für jeweils 10 bis 20 Minuten badet. Auch desinfizerende Salben oder andere antibakteriell wirkende Stoffe können rasch helfen, vor allem wenn Bakterien die Ursache der Infektion sind.


WIR SIND GYNIAL - eine österreichische Firma im Gesundheitsbereich mit dem Ziel Sie zu begeistern.

Gynial GmbH  |  Hernalser Gürtel 1  |  A-1170 Wien  |  01 890 14 54   |  01 890 14 54 - 15  |  service@gynial.com