Herzlich willkommen

  • Goldspirale 1
  • Goldspirale 2

  

Kupferspirale. Silberspirale.

Auf dieser Website finden Sie Informationen zur Verhütung mit der Kupferspirale und der Kupferspirale mit Silberkern (Silberspirale). Die Inhalte dieser Website ersetzen nicht das individuelle Aufklärungsgespräch mit Ihrer Gynäkologin/Ihrem Gynäkologen und dienen zur zusätzlichen Information. Kupferspirale und Silberspirale sind Methoden zur Schwangerschaftsverhütung, die ganz ohne Hormone auskommen. Sie verhüten dort, wo sie sollen - in der Gebärmutter.
  

hormonfreie Verhütung. für 3-5 Jahre.

Die Kupferspirale besteht aus einem T-förmigen Rahmen aus Polyethylen, auf dessen Längsarm (bzw. auch auf den Seitenärmchen) ein feiner Kupferdraht aufgebracht ist, der Kupferionen freisetzt und so über mehrere Mechanismen verhütet. Am unteren Ende des Längsarms befinden sich zwei Rückholfäden, die zur Entfernung der Spirale dienen. Moderne Intrauterinpessare wie z.B. die Kupferkette oder der Kupferball enthalten stabile Kupferzylinder bzw. Kupferkügelchen und brauchen keine Zusatzmetalle zur Stabilisierung.

 

Icon Kupferspirale

Die Silberspirale ist zwar gleich aufgebaut wie die Kupferspirale - der Kupferdraht enthält jedoch zusätzlich einen Kern aus reinem Silber, der das Risiko vermindert, dass der Kupferdraht bei längerer Liegedauer brüchig wird. Durch die Einlage eines nicht korrodierenden Kerns aus einem Edelmetall kann der Kupferdraht somit stabiler werden. Der schwangerschaftsverhütende Effekt hängt aber im Wesentlichen vom Kupfergehalt der Spirale ab, nicht vom Silbergehalt. Die Freisetzung der Kupferionen wirkt auf die Spermien toxisch, es vermindert deren Beweglichkeit und deren Überlebenszeit erheblich.

  

Kupferspirale und Silberspirale auf 1 Blick

  • sind hormonfrei und beeinflussen nicht den Hormonhaushalt
  • für 3 - 5 Jahre wirksam (je nach Modell)
  • sehr sicher (Pearl Index: 0,3% – 3%) - keine Methode der Schwangerschaftsverhütung bietet jedoch 100% Sicherheit
  • verhüten dort, wo sie sollen - in der Gebärmutter
  • gut verträglich und fast nebenwirkungsfrei; die Monatsblutung kann aber verstärkt sein
  • ohne Einfluss auf Libido und den Knochenstoffwechsel
  • verursachen keine Gewichtszunahme
  • die Fruchtbarkeit ist sofort nach dem Entfernen wieder hergestellt

Heute ist man immer mehr der Auffassung, dass diese wirksame Verhütung auch für junge Frauen, die noch kein Kind geboren haben, verwendet werden kann. Ihre Ärztin/Ihr Arzt wird Sie eingehend beraten und kann bei einer Untersuchung auch feststellen, ob und welche Spirale für Sie geeignet ist.

Kupferspirale

 

Sie haben Fragen, Anregungen, Ideen, Kritik?
Wir freuen uns, wenn Sie uns direkt kontaktieren (service@gynial.com).

Weitere Inhalte zum Thema

  • Auf Facebook teilen
  • Google+ teilen
  •  
  •  
     
ialuxid Logo INTIMINA Logo balance activ Logo Gynial Logo

Gynial GmbH

1170 Wien, Hernalser Gürtel 1
Telefon: +43 (0)1 890 14 54
Fax: +43 (0)1 890 14 54 - 15
Mail: info@gynial.com
Gesellschaft m.b.H
UID: ATU64718906
FN 288416 t, Handelsgericht Wien
Kammer: Wirtschaftskammer Wien
Positive SSL Siegel
Gynial Online Shop Bezahlmethoden